Preisträger 2008

David Grossmann | Die Kraft zur Korrektur

David Grossman

Die Kraft zur Korrektur

Über Politik und Literatur

Aus dem Hebräischen von Vera Loos und Naomi Nir-Bleimling

Carl Hanser Verlag
München 2008
ISBN: 978-3-446-20998-5

Autor

David Grossman, 1954 in Jerusalem geboren, gehört zu den bedeutendsten Schriftstellern der israelischen Gegenwartsliteratur. Seine Bücher wurden weltweit übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er arbeitete mehrere Jahre als Redakteur beim Rundfunk, 1979 veröffentlichte er seine ersten Erzählungen.

Begründung der Jury

„Der Geschwister-Scholl-Preis 2008 wird dem israelischen Schriftsteller David Grossman verliehen. Er erhält den Preis für seinen Band Die Kraft zur Korrektur (2008) und ausdrücklich auch für sein Gesamtwerk, das in mehr als 30 Sprachen übersetzt ist. Grossmans Werk zeichnet sich durch eine erfindungsreiche und literarisch faszinierende Art aus, indem es von den menschlichen Leidenschaften, Traumata und Ängsten unserer Zeit erzählt.
Zudem hat Grossman, der 1954 geboren wurde, wie kein anderer seiner Generation immer wieder neu über den Zusammenhang von Literatur und Politik nachgedacht.

Mehr…

Verleihung

Am 24. November 2008 nahm David Grossman in der Großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität München den Preis entgegen. Oberbürgermeister Christian Ude und Wolf Dieter Eggert, Vorsitzender des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V., überreichten als Stellvertreter der Stifter die Urkunde.

Die Laudatio hielt die Literaturwissenschaftlerin Dr. Rachel Salamander. Die feierliche Verleihung wurde vom Quartett des Orchesters Jakobsplatz München musikalisch umrahmt.

Ansprache von Wolf Dieter Eggert

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrter David Grossman,
sehr geehrte Mitglieder der Jury,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

heute verleihen der Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Landeshauptstadt München zum 29. Mal den Geschwister-Scholl-Preis.
Dieser Preis gilt dem Gedenken an den heldenhaften, im Wortsinn todesmutigen Kampf seiner Namensgeber gegen ein menschenverachtendes Verbrecherregime. Heute soll dieser Preis Persönlichkeiten und ihre Werke ehren, die in vorbildlicher Weise für Freiheit, Demokratie, Menschenwürde und Toleranz eintreten und streiten.

Mehr…

Ansprache von Christian Ude

Sehr geehrter Herr Grossman, meine Damen und Herren,

zum 29. Mal wird heute der Geschwister-Scholl-Preis verliehen, gemeinsam vom Landesverband Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und von der Landeshauptstadt München. In diesen annähernd 3 Jahrzehnten hat er ein ungewöhnlich hohes Renomee gewonnen und die Verleihungsveranstaltungen waren immer herausragende Ereignisse in jedem Jahr des Münchner Gedenkens. Heute erhält der israelische Schriftsteller David Grossman diesen angesehenen und bedeutsamen Preis. Zum einen für seinen Band „Die Kraft zur Korrektur“, die Sammlung wichtigster Stellungnahmen zum politischen Geschehen.
Zum anderen erhält David Grossman den Geschwister-Scholl-Preis 2008 aber auch für sein Gesamtwerk, das in mehr als 30 Sprachen übersetzt worden ist.

Mehr…

Laudatio von Rachel Salamander

Jedes Mal, wenn David Grossman nach München kommt, geht er im Englischen Garten spazieren. Er macht diesen Spaziergang jedoch nie alleine: „Ich nehme immer eine ganze Schar von Freunden in den Englischen Garten mit“, so erzählt er, „Walter Benjamin, Kurt Tucholsky und Else Lasker-Schüler, Ernst Lubitsch, Franz Werfel, Bruno Schulz und Primo Levi, solche, die in München gelebt haben und andere, die nie dort waren. Ich nehme“, sagt David Grossman, „jedesmal ein Buch mit, das einer von ihnen geschrieben hat, oder ein Gedicht oder eine Szene aus einem Film. Wir gehen durch den Park und reden, und ich denke immer daran, wie es sein muss, wie ein verfolgtes Tier durch diese herrliche Natur zu irren.“

Mehr…

Dankesrede von David Grossman

Schalom und Guten Abend.
Ich möchte zunächst den Mitgliedern der Jury danken, die mir den Geschwister-Scholl-Preis verliehen hat, meinen Verlegern und Lektoren in deutscher Sprache, meinen Übersetzerinnen ins Deutsche, sowie den Freunden, die heute Abend von weit her nach München gekommen sind, und begrüße Herrn Prof. Dr. Huber, Rektor der Universität, Herrn Ude, Oberbürgermeister der Stadt München, Herr Eggert, den Vorsitzenden des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern und die Laudatorin, Dr. Salamander, und natürlich Sie, verehrtes Publikum.

Mehr…

Dankesrede von David Grossman (englisch)

Shalom and good evening.
First of all I would like to express my thanks to the members of jury who found me worthy of the Geschwister Scholl Prize, my publishers and editors in Germany, my translators into German, my friends who traveled to Munich from far to be with me this evening. I would like to welcome Professor Dr. Huber, Rector of the university, Mr. Ude, Mayor of Munich, Mr. Eggert, Chairman of the Association of German Publishers and Booksellers – the National Association of Bavaria and the city of Munich, Dr. Salamander who made the introductory remarks and of course all of you, venerated ladies and gentlemen.

Mehr…